ZOOM-MitMachAusstellung „Ich und Du, Dort und Da“

„Ich und Du, Dort und Da“ baut auf den Biographien sechs geflüchteter Kinder aus Syrien und Afghanistan auf, die man im Laufe der Ausstellung langsam kennenlernen kann. Was sind ihre Lieblingslieder? Wie viel bedeutet Arif aus Damaskus das Lernen in der Schule? Welche Dinge genießt Nesrin in Österreich, die in Afghanistan nicht selbstverständlich sind?

In der Ausstellung lernen die Kinder beim Singen, Tanzen, Spielen, Schreiben, Musikhören, Weben, Backen und gemeinsamen Essen die Schicksale dieser sechs geflüchteten Kinder und Jugendlichen näher kennen. An zahlreichen interaktiven Stationen können sich die Kleinen spielerisch mit den Geschichten der Neuankömmlinge beschäftigen – etwa mit Aufzeichnungen von Arabischen und Deutschen Begriffen, und wie diese geschrieben werden …

Hier gehts zu den Fotos vom letzten Besuch im ZOOM-Kindermuseum >>> Link

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.