Geheimschrift mit Zitronensaft

Du benötigst:

  • eine Zitrone

  • Messer

  • Schneidbrett

  • Zitronenpresse

  • weißes Papier

  • Pinsel

  • Kerze mit Halterung oder einen Teller

  • Streichhölzer oder Feuerzeug

Wichtig! 🍋🍋🍋 Bitte eine erwachsene Person um ihre Hilfe, da dies ein Experiment mit offenem Feuer ist! Halte einen Kübel Wasser bereit, falls etwas zu brennen anfängt. 🍋🍋🍋

So wird’s gemacht:

Als erstes teilst du die Zitrone mit dem Messer in zwei Hälften. Verwende dabei ein Schneidbrett um deinen Tisch nicht mit hässlichen Schnitten zu versehen.

Presse die Zitrone aus.

Anschließend tauchst du den Pinsel in den Zitronensaft und schreibst deine geheime Botschaft auf das weiße Papier.

Wenn es ausreichend trocken ist, kannst du sie nicht mehr lesen.

Sichtbarmachen der Geheimschrift

Um die Botschaft lesen zu können, muss der Zitronensaft sichtbar werden.

Statt der Kerze kannst du ein Bügeleisen verwenden. Bügle vorsichtig über das Papier, pass aber auf, dass du dich nicht verbrennst.

Halte ganz vorsichtig dein Papier über die Kerze. Achte dabei aber auf ausreichend Abstand zur offenen Flamme, damit das Papier kein Feuer fängt.

Wie funktioniert das?

Ein Bestandteil des Zitronensafts sind Kohlenhydrate. Durch das Erwärmen verkohlen sie und verfärben sich braun. So wird die Schrift wieder lesbar.

 

 

 

 

 

 

Quelle: kidsweb Online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.