Ausflug zur Mitmachausstellung im Technischen Museum

Die Mitmachausstellung „In Bewegung“ erforscht spielerisch das Phänomen Mobilität.

Die Ausstellung ist in erster Linie für Kinder zwischen 8 und 14 Jahren – hat aber für jeden Experimentierfreudigen etwas zu bieten.

Und mit der kniffligen Rätsel­rallye durch das Museum wird der Besuch im Museum noch spannender. Es gab zum Beispiel eine Rutsche die deine Geschwindigkeit gemessen hat … oder einen Rollstuhl in den du dich setzen und fahren konntest. In diesem Simulator erlebt man das Gefühl, mit einem Rollstuhl unterwegs zu sein. Über Kanten, Rampen und Brücken ist die Fortbewegung so eine echte Herausforderung. Dabei wurde dein zurückgelegter Weg auf einer Leinwand vor dir simuliert. Es war gar nicht so leicht, den Rollstuhl zu lenken und beim aufwärts fahren wurde einem vor Anstrengung auch richtig warm. Das Thema Sicherheit wird mithilfe eines Risikospiels gezeigt.

Im analogen Walker – einem verdunkelten Raum – konnten wir die eigenen Gehbewegungen am Laufband durch aufgeklebte Punkte an den Gelenken beobachten.

Es gab noch viel mehr zu entdecken … 😊

Vielleicht hast auch du Lust, dir die Ausstellung anzusehen? Der Eintritt für Kinder ist kostenfrei.

Technisches Museum Wien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.