Ausflug zur Burg Kreuzenstein: Eine Burg wie aus dem Bilderbuch! 🏰👑👻🌳☀️

Heute waren wir auf der Burg Kreuzenstein. Mit dem Zug fuhren wir 40 Minuten von Wien nach Leobendorf.

Angekommen am Zielort – gefiel uns die Weite der Landschaft. Vom Bahnhof aus ging es erst durch den Ort und weiter durch die bewaldete Anhöhe hinauf zur Burg.

Hier gab es bereits viel zu entdecken! Pilze, Schnecken, Maikäfer und viele bunte Blumen. Oben angekommen, stärkten wir uns mit unserer mitgenommenen Jause, um wieder frische Energie zu tanken.

Anschließend hatten wir eine Führung durch die Burg. Wir wurden durch die Waffenkammer geführt und sahen die schweren Ritterrüstungen und Waffen von damals. Weiter ging es durch den Rittersaal, der Küche, der Kapelle und dem Schlafgemach mit dem „kurzen Bett“, da die Leute damals im Sitzen schliefen. 😉

Nach der eindrucksvollen Besichtigung ging es wieder raus in die Sonne und wir suchten den bekannten Spielplatz auf. Hier hatten wir Zeit um uns auszutoben, die Wiese und die Sonne und die Landschaft zu genießen – bevor wir wieder den Weg zurück in den Ort nahmen.

 

Wie entspannend es nun war, im Zug zu sitzen und die Landschaft an sich vorbei ziehen zu lassen … die müden Beine auszustrecken und von Ritter und Burgen zu träumen … 😍

Die beeindruckende Burg Kreuzenstein thront auf einer ca. 260m hohen Erhebung über der Donau und ist von weitem sichtbar. Sie ist ein Juwel für alle Mittelalterfans, Burgenliebhaber und Romantiker, die sich mit Hilfe einer komplett eingerichteten Burg in die Vergangenheit zurück versetzen lassen.

 

Mehr Informationen zur Burg Kreuzenstein

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.